Site Selection

Our site selection consulting consists of a wide range of services that provide you valuable support on where to locate your U.S. business. We include five crucial steps to a successful site selection:

  1. We define the project parameters; your project goals are accurately captured through a detailed questionnaire.
  2. We adapt your project needs into a Request for Information (RFI) and reach out to our economic development partners who identify available properties. After careful analysis and elimination of weak properties, we create a “Long List” of candidates.
  3. We make advance community and site inspections with local authorities to eliminate weak properties. Joint site visits follow and include further talks with state and local authorities.
  4. We provide comparisons of operating costs (wages, utilities, lease rates) and an overview of taxes; we schedule discussions regarding work force training and incentives. Requests for proposal (RFP) are issued to the communities requesting an overview of local support. Additional site visits to short-listed communities take place.
  5. We support you in final discussions with the state and communities together with your attorney and tax accountant: Memorandum of Understanding (MOU) with the State and Community as well as the completion of the lease or purchase contract.

websiteprocess

Banner_Consulting

 

Standortberatung

Unsere Standortberatung umfasst ein weites Spektrum an Tätigkeiten, die eine wesentliche Unterstützung zu Ihrer Investitionsentscheidung darstellen. Unsere fünf entscheidenden Schritte zu Ihrer erfolgreichen U.S. Niederlassung sind:

  1. Festlegung der Anforderungen und Eckdaten des Projektes in gemeinsamer Absprache. Erwartungen und Projektziele werden mit Hilfe eines detaillierten Kriterienkatalogs festgehalten.
  2. Übersetzung der Projektanforderungen in einen Request for Information (RFI) an unsere Partner aus der Wirtschaftsförderung zur Identifizierung passender Immobilien oder Grundstücke. Nach Erhalt der RFIs und einer ersten Analyse wird eine Long List der in Frage kommenden Standorte erstellt.
  3. Vorab Standortbesichtigungen und vorläufige Gespräche durch Mitarbeiter zur Ausschließung  mangelhafter Standorte. Im weiteren Verlauf werden erste gemeinsame Standortbesuche und Gespräche mit lokalen Behörden durchgeführt.
  4. Vergleichende Analyse der Standorte bezüglich Unternehmens-, Kauf- und Mietkosten, Arbeitsmarkt und wirtschaftliches Umfeld, dazu Einleitung zu wichtigen Diskussionen zu Ausbildungs- und Förderprogrammen. Weitere gemeinsame Besuche der Finalisten.
  5. Begleitung bei den finalen Verhandlungen zusammen mit Ihrem Anwalt und Steuerberater: Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding (MOU) mit dem Staat und der Gemeinde und den Abschluss eines Miet- oder Kaufvertrages.
Advertisements